2. Herren: Kreisklasse1. Herren - HSG Paderborn-Elsen

1. Herren - HSG Paderborn-Elsen

Spiel- und Trainingsstopp!

Mehr Infos anzeigen

1 und 2. Herren

Die Herren-Mannschaften spielen in der Kreisliga und in der Kreisklasse und bieten für Studenten und Berufstätige sowohl im Profi- bzw. Amateurbereich, als auch für Hobbysportler entsprechende Bedingungen mit Trainern oder Betreuern. Die 1. Herren bietet professionelles Training und höherklassige Ligaspiele.

In der 2. Herren werden sowohl das Training, also auch die Spiele sehr locker gesehen, da hier der Spaß am Handball eher dominiert. Hier spielen die weniger Leistungsorientierten, die sich bunt gemischt aus teils auch ehemaligen Spielern zusammensetzt, die nur sporadisch Zeit und Lust haben.

Training:

Dienstag 20.00 / 20.30-22.00 Uhr Comeniussporthalle Paderborn-Elsen (Google-Karte anzeigen)
Donnerstag 20.00-22.00 Uhr Riemeke Sporthalle Paderborn (Google-Karte anzeigen)

Unsere Trainings- und Spielhallen 2019/2020:- Riemeke Sporthalle Paderborn (Kernstadt), Riemekestraße 130A
---> Uni-Bus 4, 8, 58 bis Westfriedhof
- Comenius Sporthalle / Dreifachsporthalle Paderborn-Elsen: Nesthauser Str. 9
---> Uni-Bus 68 sowie 6 bis "Bohlenweg" und 8 bis "Gasthof Zur Heide"

Kontakt / Probetraining:
kontakt (at] handball-paderborn-elsen.de

Übersicht:     Alle Liga-Spiele     1. Herren 2019/2020

Übersicht:     Alle Liga-Spiele     2. Herren 2019/2020

Spielberichte & News

Nach dem ersten Sieg der jungen C-Jugend am Mittag mit 25:18 folgten auch die 2. Herren. Beim Paderborner Handball-Derby gegen Sennelager wurden die Handballfreunde mit 24:20 aus der Halle gefegt.
In einem aufregenden Spiel in der Handball-Bezirksliga besiegten schließlich die 1. Damen der HSG Paderborn die Horn Bad Meinberger mit 20:17.
Die 1. Herren erhielten ebenfalls die vollen Punkte gegen Bad Salzuflen.

Mit einer neuen, jungen und hungrigen 1. Herren-Mannschaft geht die HSG Paderborn-Elesen in die neue Saison. Trotz einer deutlichen Niederlage gegen Bad Salzuflen 2 vorletztes Wochenende und einem nervenaufreibenden Spiel gegen Müssen-Billinghausen, zeigte das Team eine deutliche Steigerung.

Sponsoren

     

Medienpartner