Trainingsbetrieb wird seit Mitte Juni 2020 wieder aufgenommen!

Alle Infos zu den Hygienevorgaben

1. Damen wird Meister in der Bezirksliga 2019/2020

5 Abgänge und ein Trainerwechsel. Das war der Beginn der Saison 19/20, mit dem sich die Damenmannschaft der HSG Paderborn-Elsen erst einmal neu sortieren musste. Doch nicht nur das Spieler-Trainer- Verhältnis entwickelte sich schnell zum Guten, auch der Kader konnte durch Neuzugänge und Wiederheimkehrer erweitert werden. In einer Studentenstadt, in der die Semesterferien heilig sind, war eine Vorbereitung nur begrenzt möglich, sodass man sich zu Beginn der Saison zunächst das Ziel setzte, vernünftig miteinander zu spielen und sich in der neuen Konstellation gut einzufinden.

Nach den ersten Spielen im Pokal wurde jedoch ziemlich schnell ein neues Ziel ins Auge gefasst: Wir wollten am Ende im oberen Drittel der Tabelle stehen! Mit diesem Ziel vor Augen konnten die ersten Spiele alle gewonnen werden, bis die HSG Blomberg-Lippe 3 uns mit einem 25:25 Unentschieden einen Punkt abgewinnen konnte. Die darauffolgenden Spiele (inklusive Derby) konnte die Mannschaft erneut für sich entscheiden, sodass wir Blut geleckt hatte, um nicht nur das obere Drittel zu erreichen, sondern dieses Jahr ganz oben an der Spitze zu stehen! Im Weg dazu standen uns nur die Damen des VFL Schlangen, gegen die wir zuletzt im Final-4 Pokalfinale 18/19 knapp verloren hatten. In einem hart umkämpften Spiel konnten die Damen der HSG sich schließlich mit einem 23:24 Auswärtssieg belohnen, der sich bereits anfühlte wie ein Aufstieg. Die darauffolgenden Spiele konnte die Mannschaft durch ihren Teamgeist ebenfalls für sich gewinnen.

Am 12.03.20 wollten wir uns gerade aufmachen, um zum Nachholspiel zum TV Horn-Bad-Meinberg zu fahren, als Corona uns einen Strich durch die Rechnung machte. Mit nur einem Minuspunkt, jedoch einem Spiel weniger als der Tabellenerste VFL Schlangen, konnten wir uns nicht sicher sein, ob wir das zu Beginn der Saison noch leise formulierte Ziel Aufstieg nun tatsächlich knapp verpasst haben sollten. Nach einigen Wochen kam endlich die Zusage: Wir hatten es geschafft. Als direkter Aufsteiger in die Landesliga hatten wir unser Ziel mehr als erreicht. Auch unsere Nachbarn aus Schlangen und Schloß Neuhaus wurden bedacht, mit einer Wildcard entschieden sich beide Vereine dazu, ebenfalls in die Landesliga aufzusteigen, sodass wir uns jetzt schon auf die spannenden Derbys freuen können!

Sponsoren

     

Medienpartner